Impressionen aus dem Katzenalltag

Was gibt es Schöneres als eine Katze.

Dieses wunderbare Wesen mit seiner Eleganz und Intelligenz.

Gepaart mit der Ausgeglichenheit der Britisch Kurzhaar oder dem Temperament der Bengalen oder der EKH.

Dieser immer ehrliche Ausdruck jeder Empfindung.

Nur ein einziges Wort gibt es, welches diese Anmut zusammenfassen kann: Faszinierend

 

Wunderbar ist es, zu sehen wie verschmust sie sind, wie gern sie miteinander kuscheln und wie sehr sie Katzengesellschaft genießen.

 

Noch niemals haben uns unsre Tiere gebissen oder absichtlich gekratzt. Bürsten, kämmen, Krallen schneiden, am Bauch streicheln - alles genießen sie (gut, beim Krallenschneiden eher das Belohnungsleckerli im Anschluss).

 

Wir genießen es, erleben zu dürfen, wie sie miteinander (oder auch mit uns) kommunizieren und wie vielfältig dabei ihre Laute sind...

wie sie gurren,

sich gegenseitig mit Lauten zum Spielen locken,

ihr Geckern wenn sie auf Fliegenjagd sind,

wenn sie mit dem übermütigen Nachwuchs schimpfen, 

sich gegenseitig bequatschen,

wie sie motzend von Tannen ziehen wenn wir mal ein Nein aussprechen müssen weil sie nicht auf den Vorhang oder den Tisch dürfen,

wie sie uns Antwort geben wenn wir mit ihnen reden,

oder sogar - und da geht mir das Herz auf - wenn ich sie streichel und sie mich dabei anschauen und das Mäulchen bewegen ohne dass ein Laut herauskommt und so viel Zufriedenheit in ihrem Blick liegt.

Mittlerweile ist es meine große Leidenschaft geworden, "kätzisch" verstehen zu lernen.

Im Grunde genommen ist es einfach, da sich eine Katze niemals verstellt. Jede Gestik, jeder Gesichtsausdruck, angefangen vom Ausdruck der Augen, der Stellung der Schnurrbarthaare, der Haltung der Ohren kombiniert mit der Haltung des Schwanzes und des Körpers.

Ich bin mir sicher, dass jeder, der sich intensiv mit seiner Katze auseinandersetzt, erkennen kann was sie fühlt und so einige "Probleme" aus der Welt schaffen könnte.

Eine Katze kann nicht "menschlich" reden, aber sie hat so unzählig viele Möglichkeiten, ihrem Menschen, sei es durch Körpersprache oder durch ihr Verhalten, mitzuteilen, was sie möchte oder was ihr fehlt oder was sie braucht. Ihr Mensch braucht nichts anderes zu tun als genau hinzuschauen und "zuzuhören".

 

Und weil wir Positives auch gern an Katzenliebhaber weitergeben finden sich ganz unten noch zwei interessante Infos:

Impressionen aus dem Katzenalltag

und hier nun die versprochenen interessanten Infos:

der größte Kratzbaum von PetFun - GESA
der größte Kratzbaum von PetFun - GESA

1. Geliebte Kratzmöbel:

 

Die auf manchen Fotos zu sehenden und von unseren Katzen so geliebten und heiß begehrten Kratzbäume gibt es direkt vom Hersteller unter http://shop.petfun.de/de/ zu beziehen.

Gut, vielleicht schrecken die Preise zuerst etwas. Aber wenn Qualität (Vollholzstämme, Möglichkeit des Selbstzusammenstellens, Zubehörnachkauf etc.) und Lebensdauer der Qualität von Pappkartonkratzbäumen mit den viel zu kleinen Schlafmöglichkeiten und dem kitschigen Plüsch gegenübergestellt werden finden wir die Preise als sehr angemessen.

Die Kratzbäume von PetFun empfinden wir - und unsere Gäste - als Solitär-Möbelstücke: elegant

 

Wenn Sie dazu Fragen haben (Stabilität, Größe der Kuschelbetten, Stärke der Stämme etc.) können Sie uns gern kontaktieren. Aber Vorsicht: wir sind von diesen Stämmen begeistert  

Kennenlernpaket um € 12,33 bei Moonlight Dinner
Kennenlernpaket um € 12,33 bei Moonlight Dinner

2. Futter, das unsre Samtpfoten richtig lieben:

 

Als Nassfutter (als Nahrungsergängzung zum Trockenfutter Royal Canin) und somit als Leckerli jeweils am Abend bekommen unsere Samtpfoten "Moonlight Dinner".

 

Sie lieben das Futter weil ein Fleisch-Fischanteil von bis zu 70% besteht (richtiges Fleisch *freu*, keine gepressten undefinierbaren Stücke, die alles sein könnten). Die Hauptbestandteile sind Huhn und Thunfisch. UND: zur Herstellung werden keine Aromastoffe, keine Schlachtnebenprodukte und kein Soja oder Getreide verwendet.

 

Und ta-daa...

weil es das Futter so gut wie nirgendwo im Fachhandel gibt legen wir als Service für Katzenfreunde hier den Link direkt zum Hersteller: http://www.moonlight-cat.com